Entscheide dich zwischen 8 verschiedenen Berufen oder 4 dualen Studiengängen und starte durch mit deiner Ausbildung bei Ford.

Ausbildung oder Studium?

Entscheide dich zwischen 8 verschiedenen Berufen oder 4 dualen Studiengängen und starte durch mit deiner Ausbildung bei Ford.

Ausbildung bei Ford – eine gute Idee!

Unsere ausgezeichnete Berufsausbildung bietet einen guten Start ins Arbeitsleben. Bisher haben über 14.000 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung erfolgreich bei uns abgeschlossen – der erste Lehrling bereits im Jahr 1934!

Die Ausbildung zeichnet sich durch eine hohe Praxisorientierung und Nähe zum Betrieb aus. Doch fachliches Wissen ist für uns nicht alles: Wir ergänzen die Ausbildung um zusätzliche Angebote von A wie Arbeitssicherheit über V wie Verkehrssicherheitstraining bis Z wie Zusammenarbeit.

Unsere Ausbildungsberufe

Bewerbungen für unsere Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge mit Start zum 01.09.2021 nehmen wir ab sofort online über den blauen Button entgegen.

Bitte beachte, dass die aktuelle Covid-19 Situation keine Auswirkungen auf unseren Bewerbungsprozess hat! Alle entsprechenden Vorgaben und Empfehlungen des Gesundheitsministeriums werden selbstverständlich berücksichtigt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, für die du Folgendes benötigst:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis der letzten beiden Halbjahre
  • weitere Nachweise, z.B. über Praktika

Alles in digitaler Form mit einer max. Dateigröße von 2 MB.

Einen Probetest zur Vorbereitung auf unseren Berufseignungstest findest du hier: Probetest gewerblich-technisch.

Mit nur einem Klick erhältst du Informationen zum Bewerbungsverfahren.


Mehr Informationen unter:

Ford Aus- und Weiterbildung e.V.

Adresse Geestemünder Str. 36–38
50735 Köln
Telefon 0221 90-18277
Email einblick@ford.com

Konkrete Fragen zum Bewerbungsverfahren bzw. zum Stand deiner Bewerbung beantwortet dir gern unsere Personalabteilung unter 0221-9016764 bzw. einstieg@ford.com.

Jetzt bewerben!

Für alle offenen dualen Studienprogramme mit Start zum 01.09.2021 kannst du dich ab sofort über den blauen Button bewerben. Dafür benötigst du

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis der letzten beiden Halbjahre
  • weitere Nachweise, z.B. über Praktika

Alles in digitaler Form mit einer max. Dateigröße von 2 MB.

Einen Probetest zur Vorbereitung auf unseren Berufseignungstest findest du hier: Probetest gewerblich-technisch.

Für weitere Übungsaufgaben klicke hier.

Mit nur einem Klick erhältst du Informationen zum Bewerbungsverfahren.


Mehr Informationen unter:

Ford Aus- und Weiterbildung e.V.

Adresse Geestemünder Str. 36–38
50735 Köln
Telefon 0221 90-18277
Email einblick@ford.com

Jetzt bewerben!

Für alle offenen dualen Studienprogramme mit Start zum 01.09.2021 kannst du dich ab sofort über den blauen Button bewerben.Dafür benötigst du

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis der letzten beiden Halbjahre
  • weitere Nachweise, z.B. über Praktika

Alles in digitaler Form mit einer max. Dateigröße von 2 MB.

Einen Probetest zur Vorbereitung auf unseren Berufseignungstest findest du hier: Probetest kaufmännisch.

Mit nur einem Klick erhältst du Informationen zum Bewerbungsverfahren.


Mehr Informationen unter:

Ford Aus- und Weiterbildung e.V.

Adresse Geestemünder Str. 36–38
50735 Köln
Telefon 0221 90-18277
Email einblick@ford.com

Jetzt bewerben!

Vielfältig und abwechslungsreich

In Köln bieten die Ford-Werke GmbH derzeit jährlich 130 Ausbildungsplätze in 8 unterschiedlichen Ausbildungsprogrammen, in Saarlouis starten jedes Jahr 35 Jugendliche. Seit 1993 übernimmt der Ford Aus- und Weiterbildung e.V. die Aufgabe, die Auszubildenden zu einem qualifizierten Berufsabschluss zu führen. Und dies gilt nicht nur für die Ford-Werke GmbH in Köln und Saarlouis, sondern auch für unsere Joint Ventures mit Magna GETRAG FORD Transmissions GmbH und der Ford Versicherungs-Vermittlungs-GmbH mit ihren Standorten in Köln.

Maßnahmen im Rahmen von arbeitspädagogischen Seminaren (APS)

Während deiner Ausbildung nimmst du an drei unterschiedlichen arbeitspädagogischen Seminaren teil:

  • Miteinander statt nebeneinander: Kennenlernen und Zusammenwachsen
  • Sozialpraktikum: Erfahrung im Umgang mit Vielfalt und Inklusion
  • Endspurt: Gesund in die Prüfung – motiviert in den Betrieb