Wandel (mit) gestalten, Kompetenzen entwickeln

Veränderungsbegleiter/-in (IHK)

Wandel (mit) gestalten, Kompetenzen entwickeln

Wenn schon Wandel, dann richtig: Zukunft (mit) gestalten

Statt langfristiger Planung und eindeutig definierter Prozesse wird es künftig verstärkt darauf ankommen, hochflexibel und schnell auf eine komplexe Marktsituation reagieren zu können. Digitalisierung, Vernetzung und Automation machen Veränderungen in Organisationsstrukturen und Zusammenarbeit erforderlich.

Die Entwicklung von Selbstorganisation, Selbstführung und selbstgesteuertem Lernen ist eine grundlegend erfolgsfördernde Arbeits- und Denkweise in Unternehmen. Mitarbeitende brauchen vielfältige Kompetenzen um diese Veränderungen voran zu bringen.

Weiterbildung zum /zur Veränderungsbegleiter/in (IHK) in 5 Modulen

Unsere Weiterbildung befähigt Mitarbeiterinnen, den Wandel aktiv (mit) zu gestalten. Sich auseinandersetzen mit innovativen Denkweisen, Impulse geben in die Organisation und eigene Einflussfaktoren nutzen– das sind wichtige Fähigkeiten, die im Unternehmen besonders in einer Umbruchphase notwendig sind.

Wir stimmen unser Konzept flexibel auf die aktuelle Situation ab und bieten die einzelnen Module als Präsenz- oder Online-Format an.

Sie haben noch Fragen?
Dann melden Sie sich gerne zu einem unserer virtuellen Info-Webinare an, um auch das Trainerteam kennenzulernen.

  • 26.10.2022, 14.00-15:00 Uhr

Kontakt: mcorona4@ford.com

Sie wollen sich für die Weiterbildung anmelden? Dann nutzen Sie gerne diesen Anmeldebogen.

Hier finden Sie unser weiteres Veranstaltungsangebot für eine neue Arbeitswelt.

Unser Angebot für Ihre persönliche Entwicklung

Nach der Weiterbildung sind Sie vertraut mit unterschiedlichen Themenbereichen. So sind Sie gut vorbereitet, in Ihrer Organisation aktiv Veränderungen mit zu gestalten.

Der neue Weiterbildungskurs 2022/23 findet an folgenden Terminen in Köln bzw. virtuell statt:

  • Modul 1: 06.12. bis 07.12.2022
  • Modul 2: 11.01. bis 12.01.2023
  • Modul 3: 28.02. bis 01.03.2023
  • Modul 4: 25.04. bis 26.04.2023
  • Modul 5: 13.06. (Abschluss) bis 14.06.2023 (Prüfung)

Coaching und Netzwerkgruppen werden nach Weiterbildungsstart individuell vereinbart.

Die Teilnahmegebühr beträgt 3.145 EUR zzgl. MwSt., exklusive Anreise und Übernachtung. Ford-Mitarbeitende erhalten eine Ermäßigung auf die Kurskosten. Gerne nehmen wir Ihre Bildungsschecks entgegen!

Wir freuen uns über unsere Kooperation mit der IHK Köln.

Bestandteile der Weiterbildung 

Inhalte Modul 1

In Modul 1 beschäftigen Sie sich mit Zusammenhängen von Organisationsstrukturen und unterschiedlichen Perspektiven. Sie verstehen Ihre Rolle als Veränderungsbegleiter/-in und finden Anwendungsfelder und Wirkungsmöglichkeiten.

Inhalte Modul 2

In Modul 2 lernen Sie Kommunikationsgrundlagen kennen und Ihre eigenen Kommunikationsmuster reflektieren. Sie verstehen, wie Konflikte entstehen und wie sie als Chance genutzt werden können.

Inhalte Modul 3

In Modul 3 entwickeln Sie ein Verständnis für Teams und Führung und deren Zusammenspiel. Sie finden Ihre persönliche Arbeitsweise und profitieren dabei von agilen Methoden.

Inhalte Modul 4

In Modul 4 setzen Sie sich mit Anlässen und Wirkungen von Veränderung auseinander. Sie suchen ein umsetzbares Veränderungsprojekt in Ihrer Organisation.

Inhalte Modul 5

In Modul 5 sind Sie klar und gestärkt in Ihrer Rolle als Veränderungscoach. Als Abschlussprüfung für das IHK-Zertifikat präsentieren Sie Ihr Projekt.

Coaching und Netzwerktreffen

Zur Förderung von individuellem Lernen sind Einzelcoaching (1,5h) und Netzwerktreffen (mind. 6h) Bestandteil dieser Weiterbildung. Termine werden nach Ausbildungsstart individuell vereinbart

Kontakt für Rückfragen und Anmeldung

Manuela Corona
D-NJ/129
Henry-Ford-Str. 1
50725 Köln-Niehl

Telefon         +49 (0)221 90-17356
Fax                 +49 (0)221 90-21144
Email             mcorona4@ford.com

Neuausrichtung als Führungsteam

Die Prozessbegleiterin war sehr hilfreich für unser Werk und auch für mich persönlich. Insbesondere kommunikative Prozesse wurden gestärkt, wir als Führungsteam wurden in einer gemeinsamen Neuausrichtung unterstützt und ich als Werkleiter habe interessante Impulse für meine Arbeit sowie Führungskompetenz bekommen. Die Anregung, andere Perspektiven in Betracht zu ziehen, hat mir geholfen, noch einmal neu auf Herausforderungen schauen zu können und meine Entscheidungen zu festigen oder auch anzupassen. Insbesondere bei strategischen Fragestellungen werde ich Prozessbegleitung gerne wieder hinzuziehen.

Roland Wendschoff
ehem. Depotleiter FCSD

Effiziente Unterstützung vor Ort

Die Prozessbegleiterin unterstützt mich und die gesamte Organisation durch professionelle Beratung und Begleitung in einer komplexen Phase der Umstrukturierung.

Oliver Färber
Werkleiter Motorenwerk Ford-Werke GmbH Köln

Prozessbegleitung bringt Nachhaltigkeit

Bei einem Workshop für das gesamte Führungsteam hatten wir uns bei der Verbesserung unser Kommunikation und Kooperation viel vorgenommen – ohne die kompetente Organisationsberatung wären wir nicht so weit gekommen. Und im Nachgang sorgte die Prozessbegleitung dafür, dass wir die meisten unserer guten Vorsätze tatsächlich umgesetzt haben.

Klaus Pobanz
Leiter Ersatzteilfertigung Ford-Werke GmbH

Projekt zur Verbesserung der Anwesenheit mit Engagement und Weitblick

Das Engagement und die Kompetenz der Projektbegleitung ist beeindruckend und ausschlaggebend für die Akzeptanz und den Erfolg. Die Koordination der Arbeitsgruppen und die Begleitung der Gremien ist sehr professionell.

Wilfried Okfen
Personalleiter Köln
YouTube
Instagram
LinkedIn
XING
Ford Social