Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) (Saarlouis)

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Bestens vernetzt

Als Fachinformatiker/-in für Systemintegration bist du Spezialist rund um unser Firmen-Netzwerk und die Netzwerke in unseren Fertigungsstätten.

Zu deinen Aufgaben gehört dann z.B. das Konfigurieren von spezifischen IT-Systemen, die Planung und Instandhaltung ganzer Netzwerke, aber auch die Beratung und Schulung von Benutzern.

Kommt es zu Ausfällen oder Probleme, bist du als Fachinformatiker/-in für Systemintegration der erste Ansprechpartner.

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre und kann bei guten Leistungen verkürzt werden.

Das lernst du u.a. in der Ausbildung:

  • Realisierung spezifischer Informations-und Kommunikationslösungen
  • Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen
  • Planung, Installation, Konfiguration und Wartung von Systemen
  • Kundenberatung
  • Analyse von Benutzerproblemen

Das bringst du mit:

mind. Fachoberschulreife, gute Kenntnisse in Mathematik, Englischkenntnisse, Spaß an der Arbeit mit dem Computer sowie logisches Denkvermögen.

Das bieten wir dir:
Ein ausgeprägtes Wir-Gefühl und lockeres Miteinander, 30 Tage Urlaub und zahlreiche zusätzliche freie Tage, ein breites Freizeitangebot (Firmencafé, eigenes Fitnessstudio und Reisebüro etc.) und Rabatte beim Kauf von Neuwagen. Außerdem profitierst du in unserem Ford-Vorteile Shop von Vergünstigungen auf Veranstaltungstickets, Handyverträge, Kleidung und vielem mehr.

Jetzt bewerben!

Ausbildungs- / Studiendauer
3 Jahre

Arbeitszeit / Urlaubstage
37,5 Std./ Woche

30 Urlaubstage + bis zu 15 Freischichten

Verdienst
in Anlehnung an die IG Metall Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr ca. 997 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr ca. 1.056 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr  ca. 1.137 € (brutto)


Berufsschule
TGBBZ1 in Saarbrücken

Art des Unterrichts
Block
IHK Berufsbild anschauen

Die Ausbildung findet in Kooperation mit dem Kompetenz-Center EL/IT-Saar statt. Ausbildungsorte sind das Ford Werk in Saarlouis und das Kompetenz-Center in Saarbrücken